Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Initiative aus dem Landkreis Gastronomen versammeln 150 Kollegen auf Oldenburger Schlossplatz

Von Ole Rosenbohm | 12.06.2020, 20:14 Uhr

Oldenburg / Landkreis Zweifellos: Gastronomie, Hotellerie und Veranstaltungsfirmen gehören zu den härtesten von Pandemie und den Maßnahmen dagegen betroffenen Branchen. Betriebe wie Diskotheken oder Bars haben seit der Zwangsschließung zum 17. März gar keine, die meisten anderen nur wenige Einnahmen. In Oldenburg haben sie jetzt ihre Stimme in der Öffentlichkeit erhoben: Der Kundgebung am Freitag auf dem Schlossplatz wohnten (in Abständen) rund 150 Menschen aus dem gesamten Nordwesten bei, die allermeisten aus der Branche.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden