Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Interesse an Solarstrom weiter hoch „Solar-Check“ für Hauseigentümer im Kreis Oldenburg wieder gestartet

Von Michael Korn | 16.06.2020, 22:06 Uhr

Ab sofort können sich Eigentümerinnen und Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern wieder zum Thema Solarenergie beraten lassen - unter anderem auch in Ganderkesee, Hude und Wildeshausen. Ermöglicht wird das durch die bewährte Kooperation des Landkreises Oldenburg mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachen (KEAN) und der Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden