Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall beim Überholen Zwei Schwerverletzte bei heftigem Unfall in Huntlosen

Von Eyke Swarovsky | 18.02.2020, 11:55 Uhr

Bei einem schweren Unfall auf gerader Strecke sind am Dienstagmorgen zwei Personen in Huntlosen (Gemeinde Großenkneten) schwer verletzt worden.

Ein 56-jähriger Mann aus Wildeshausen befuhr laut Mitteilung der Polizei gegen 7.15 Uhr mit seinem Golf die Amelhauser Straße aus Wildeshausen kommend Richtung Huntlosen. Im Bereich Westrittrum überholte er auf gerader Strecke ein vor ihm fahrendes Auto und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Ford einer 42-Jährigen aus Oldenburg, die die Amelhauser Straße in Richtung Wildeshausen befuhr.

Im Anschluss schleuderte der 56-Jährige mit seinem Golf in einen zum Teil gemauerten Zaun eines angrenzenden Grundstücks.

Zwei Personen schwer verletzt

Zur Unfallstelle wurden zwei Rettungswagen entsandt. Die beiden Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden an beiden Autos wurde als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft.

Beide Wagen mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Vollsperrung, die für die Zeit der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle eingerichtet wurde, konnte nach einer Stunde wieder aufgehoben werden.