Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Urteil zu 138-fachem Drogenhandel wohl erst im Mai Ganderkeseer Ex-Dealer kämpft vor Gericht um Bewährungsstrafe

Von Ole Rosenbohm | 03.03.2020, 21:14 Uhr

Der ohnehin langwierige Prozess vor der Jugendkammer des Amtsgerichtes Delmenhorst gegen einen 23-jährigen Ganderkeseer, dem unter anderem 138-facher Handel mit Marihuana und Ecstasypillen vorgeworfen wird, geht in eine Verlängerung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden