Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Feuerwehr rückt häufig unnötig aus Schlappe Batterien in Rauchmeldern schlagen Alarm

Von Reiner Haase | 07.03.2020, 20:35 Uhr

Rauchmelder sind zu selbstverständlichen und normalerweise stillen Begleitern des Alltags geworden. Doch wehe, wenn sie loslegen: Der Ernstfall ist da. Oder das Steak ist verbrutzelt. Oder die Dose unter der Decke meldet nur, dass ihre Batterie bald schlapp macht. Die Feuerwehr rückt immer häufiger unnötig aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden