Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Verletzte und hoher Schaden Autos prallen in Ganderkesee frontal gegeneinander

Von Eyke Swarovsky | 17.03.2020, 14:38 Uhr

Bei einem Unfall in Ganderkesee-Bergedorf sind am Montagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Es entstand hoher Sachschaden.

Eine 26-jährige Frau aus Delmenhorst befuhr laut Mitteilung der Polizei gegen 16.40 Uhr mit ihrem Toyota die Straße "Ohe" im Ortsteil Bergedorf in Fahrtrichtung "Alte Dorfstraße". Eine entgegenkommende 22-jährige Frau aus Ganderkesee verstieß mit ihrem Ford gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum frontalen Zusammenstoß beider Autos, durch den der Toyota in einen angrenzenden Graben geschleudert wurde. Der Ford kam auf der Fahrbahn zum Stehen.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wurde von der Polizei auf 16.000 Euro beziffert.

Die beiden Frauen wurden leicht verletzt, eine Behandlung im Krankenhaus war aber nicht erforderlich.