Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Scheiben mit Gullydeckel eingeschmissen Serie aus Einbrüchen und Einbruchsversuchen in Sandkrug?

Von Frederik Grabbe | 08.02.2020, 14:37 Uhr

In den vergangen Tagen sind bei der Polizei gleich mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in dem Hatter Ortsteil Sandkrug angezeigt worden. Es entstand hoher Schaden.

Den Beamten zufolge wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Sandkrug gleich drei Einzelhandelsgeschäfte von Einbrechern heimgesucht. An der Bahnhofstraße wurde gegen 4.20 Uhr mit einem Gullydeckel eine Scheibe eingeworfen und aus dem Inneren des Ladens trotz auslösender Alarmanlage eine unbekannte Anzahl von Zigaretten entwendet.

An der Bahnhofsallee ist laut Polizei die genaue Tatzeit nicht eingrenzbar. Aber auch wurde mit einem Gullydeckel eine Scheibe eingeworfen. Wegen weiteren Sicherungen wurden vermutlich nur einige Getränke gestohlen.

Ein weiterer Einbruch im Vossbergweg scheiterte. Die Scheibe hielt laut Polizei einem Schlagwerkzeug stand und splitterte lediglich.

"Ein Zusammenhang aller Taten kann nicht ausgeschlossen werden", so die Polizei. Ihren Angaben nach ist eine Umfangreiche Spurensuche an allen Tatorten erfolgt, die Auswertung dauert noch an. Der gesamte Sachschaden belaufe sich auf rund 7000 Euro.

Zeugen, die in der Nacht etwas Auffälliges bemerkt haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Wildeshausen unter der Nummer (04431) 941115 in Verbindung zu setzten.