Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Raub scheitert schon am Eingang Räuber kracht in Sandkrug gegen verschlossene Schiebetür

Von Eyke Swarovsky | 20.12.2019, 12:28 Uhr

Bei seinem Vorhaben, einen Netto-Supermarkt in Sandkrug zu überfallen, ist ein unbekannter Täter am Donnerstagabend an der Eingangstür gescheitert.

Wie die Polizei berichtet, bereiteten zwei Mitarbeiterinnen des Supermarkts an der Astruper Straße den Feierabend vor und verriegelten kurz vor 20 Uhr die Schiebetür im Windfang am Eingang.

Plötzlich prallte eine schwarz gekleidete und maskierte Person gegen die verschlossene Tür. Daraufhin ließ der mutmaßliche Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete unerkannt. Die Mitarbeiterinnen beschrieben den Mann als etwa 175 bis 180 Zentimeter groß und schlank.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die am Donnerstagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Netto-Marktes gesehen haben, sich unter Telefon (04431) 9410 mit der Polizei in Wildeshausen in Verbindung zu setzen.