Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unglücksfall auf Autobahn Mann aus Hatten stirbt nach Herzattacke auf der A28

Von Eyke Swarovsky | 23.12.2019, 13:39 Uhr

Ein 82-jähriger Mann aus Hatten ist am Montagvormittag nach einem Unglücksfall auf der Autobahn 28 bei Oldenburg gestorben.

Wie die Polizei berichtet, erlitt der Mann am Montag gegen 9.20 Uhr einen Herzanfall, als er auf der A28 Richtung Leer unterwegs war. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte zweimal gegen die Außenschutzplanke.

Der 82-Jährige wurde noch ins Krankenhaus eingeliefert, wo er kurze Zeit später verstarb.