Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verteidigung lehnt Gerichts-Vorschlag ab 23-Jährigem aus Ganderkesee droht Knast für Marihuana-Handel

Von Ole Rosenbohm | 09.12.2019, 17:13 Uhr

Das Verfahren gegen einen 23 Jahre alten Ganderkeseer wegen 138-fachen Handels mit Marihuana und fünf weiterer Straftaten (Drogen-, Schlagring- und Pyrotechnikbesitz) vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Delmenhorst könnte jetzt monatelang dauern. Denn am Montag lehnte die Verteidigung einen Verständigungsvorschlag des Gerichts ab.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden