Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall mit vier Verletzten in Wildeshausen Zusammenstoß im Kreisel endet für 90-Jährigen an einem Baum

Von Sonia Voigt | 15.12.2019, 12:20 Uhr

Über die Mittelinsel des Kreisverkehrs vor dem Wildeshauser Krankenhaus ist ein 90-jähriger Unfallverursacher nach einem Zusammenstoß am Samstagmittag geschleudert. Insgesamt verletzten sich vier Menschen leicht.

Laut Polizeibericht war der 90-jährige Wildeshauser auf der Visbeker Straße in Wildeshausen unterwegs und übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr am Krankenhaus das Auto einer 55-jährigen Goldenstedterin. Beide Wagen kollidierten, wobei sich das Fahrzeug der Goldenstedterin drehte und nicht mehr fahrbereit im Kreisel stehenblieb.

Zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht

Das Auto des 90-Jährigen überquerte nach Polizeiangaben in gerader Linie die Grünfläche auf der Mittelinsel des Kreisverkehres und kam an einem Baum des Friedhofsparkplatzes zum Stehen. Der Wildeshauser und seine 89-jährige Beifahrerin, sowie die Goldenstedterin und ihr 56-jähriger Beifahrer kamen zur ambulanten Behandlung mit leichten Verletzungen ins nahegelegene Krankenhaus.