Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

War zum Teil vergraben Polizei Wildeshausen sucht Besitzer von Schmuckstücken

Von Jan Eric Fiedler | 12.12.2019, 15:54 Uhr

Die Polizei sucht nach den Besitzern mehrerer Schmuckstücke, die am Parkplatz "Hohe Steine" an der B213 bei Wildeshausen gefunden worden sind. Teilweise enthalten die Schmuckstücke Gravuren.

Laut Polizei wurde der Schmuck bereits am 4. Oktober am Waldrand der Bauernschaft Bargloy aufgefunden werden. Dieser befand sich zum Teil vergraben in der Nähe des Pendlerparkplatzes. Bei dem Schmuck handelt es sich um zwei Uhren, Damen- und Herrenschmuck in Form von Ringen, Ketten, Manschettenknöpfen und Ohrringen.

Auf den Manschettenknöpfen ist laut Polizei ein "W" eingraviert, in einem der Ringe sind die Buchstaben "MyG" zu lesen. Die Polizei Wildeshausen sucht nun nach Personen, die Hinweise zum Eigentümer oder zur Herkunft des Schmucks geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04431) 9410 zu melden.