Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vergewaltigungen vor Gericht Brutaler Vergewaltiger büßt Taten im Gefängnis

Von Ole Rosenbohm | 20.08.2019, 19:01 Uhr

Das Landgericht Oldenburg schickt einen 25-Jährigen aus Bremen nach Sextaten in Hatten gegen seine Ehefrau für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. Die Strafkammervorsitzende bewertet seine Taten als "brutal" und "widerwärtig".

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden