Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mann verliert Ehefrau in Friedwald 80-jährige Frau bei Spaziergang in Hude verschwunden

Von Eyke Swarovsky | 02.09.2019, 18:54 Uhr

Bei einem Spaziergang im Friedwald in Hude ist am Sonntagmittag eine 80-jährige Frau verschwunden.

Wie die Polizei meldet, wurde die 80-jährige Frau aus Wiefelstede am Sonntag von ihrem 81-jährigen Ehemann nach einem Spaziergang im Friedwald in Hude als vermisst gemeldet. Während des Spazierganges habe er seine Ehefrau aus den Augen verloren. Eine anderthalbstündige Suche habe nicht zum Auffinden geführt.

Passenten finden Frau in hilfloser Lage

Die Suchmaßnahmen in dem großen Waldgebiet wurden daraufhin durch Kräfte der Polizei und den umliegenden Ortsfeuerwehren verstärkt. Ein Polizeihubschrauer war ebenfalls im Einsatz. Während der Suchmaßnahmen wurde die geschwächte, aber sonst unverletzte 80-Jährige in hilfloser Lage durch Passanten aufgefunden.

Sie konnte nach kurzer Betreuung durch den Rettungsdienst gemeinsam mit ihrem Ehemann den Heimweg antreten.