Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

18.000 Euro Schaden Unfall mit sieben Quadfahrern auf Feldweg in Groß Ippener

Von Thomas Deeken | 08.09.2019, 16:15 Uhr

Rund 18.000 Euro Sachschaden und drei Leichtverletzte – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 12.30 Uhr gleich mit mehreren Quads in Groß Ippener ereignet hat.

Laut Polizei waren sieben Männer im Alter von 32 bis 38 Jahren aus Hamburg mit ihren Quads auf einem unbefestigten Feldweg zwischen Annenstraße und Bremer Weg unterwegs. Dabei kam es auf dem Feldweg zu einer starken Staubentwicklung, die die Sicht für die Fahrer beeinträchtigte. Daraufhin passierte der Unfall, an dem alle Quadfahrer beteiligt waren. Drei der sieben Fahrer verletzten sich der Polizei zufolge leicht.