Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mann in Ahlhorn angehalten Betrunkener lässt Auto bei Polizeikontrolle gegen Busch rollen

Von Jan Eric Fiedler | 16.09.2019, 12:46 Uhr

Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Montag gegen 2.45 Uhr an der Cloppenburger Straße in Ahlhorn bei einer Verkehrskontrolle von der Polizei angehalten und überprüft worden. Dabei passierte ihm ein folgenreiches Missgeschick.

Bei Öffnen der Fahrertür kam den Beamten laut Mitteilung bereits deutlich Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren entgegen. Als die Beamten den Mann aus Großenkneten aufforderten, für die weitere Kontrolle aus dem Wagen zu steigen, verließ er diesen trotz laufenden Motors und eingelegtem Gang. Dies hatte zur Folge, dass sich das Auto verselbstständigte und leicht in einen Busch fuhr. Ein Alkoholtest ergab von Ort einen Wert von 1,51 Promille. Dem 23-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.