Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Probleme in und um Ganderkesee? Verfahren nach Fund von illegal eingeführtem Kampfhund eingestellt

Von Ole Rosenbohm | 17.09.2019, 22:34 Uhr

Das Landgericht Oldenburg hat das Verfahren gegen einen Angeklagten wegen der illegalen Einfuhr eines gefährlichen Hundes vorläufig eingestellt. In Ganderkesee und Umgebung gibt es vieler solche Kampfhunde, wie eine Polizistin vor Gericht aussagte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden