Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

28.000 Euro Sachschaden 26-Jähriger wird bei Unfall in Großenkneten schwer verletzt

Von Jan Eric Fiedler | 18.09.2019, 12:44 Uhr

Ein 26-Jähriger ist bei einem Unfall in Großenkneten schwer verletzt worden. Zudem entstand hoher Sachschaden.

Laut Polizei fuhr in 65-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Cloppenburg am Dienstag gegen 12.15 Uhr mit seinem Ford auf der Garreler Straße in Richtung Sage und beabsichtigte, nach links in den Möhlenweg abzubiegen.

Dabei übersah er den entgegenkommenden Audi eines 26-Jährigen, ebenfalls aus dem Landkreis Cloppenburg stammend. Es kam zur Kollision, durch die der 26-Jährige schwer und der Unfallverursacher leicht verletzt wurden. Beide Autos erlitten laut Polizei wirtschaftlichen Totalschaden, welcher auf etwa 28.000 Euro geschätzt wurde.