Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erheblicher Sachschaden Mann bei Unfall auf der A1 bei Wildeshausen schwer verletzt

Von Jan Eric Fiedler | 21.09.2019, 15:28 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der A1 bei Wildeshausen ist ein 43-Jähriger aus Cloppenburg schwer verletzt worden. Eine 26-jährige Frau aus Hamburg wurde leicht verletzt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 17.25 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Wildeshausen-West. Eine 26-jährige Fahrerin aus Hamburg fuhr mit ihrem Auto auf dem Überholfahrstreifen in Richtung Osnabrück und musste aufgrund stockenden Verkehrs ihr Fahrzeug abbremsen.

Mann muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Ein dahinter befindlicher 43-Jähriger aus Cloppenburg konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Hamburgerin wurde bei dem Unfall leicht, der Cloppenburger schwer verletzt. Sie mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Versorgung der Verletzten und Bergung der beiden auf der Überholspur stehenden Autos wurden vorübergehend beide Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr über den Seitenstreifen geleitet. Es entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden von etwa 20.000 Euro.