Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei ermittelt Tödlicher Arbeitsunfall in Hude

Von Marco Julius | 05.10.2019, 11:58 Uhr

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagabend in einer Kunststoffverarbeitungsfirma in einem Gewerbegebiet in Hude-Langenberg gekommen.

Am Freitag ist in den Abendstunden ein 64-jähriger Mitarbeiter im Werkstattraum einer Kunststoffverarbeitungsfirma in Hude-Langenberg tot aufgefunden worden. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde er durch in Bewegung geratene Lasten gegen ein Lagerregal gedrückt, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Hierbei wurde er tödlich verletzt und verstarb noch vor Ort. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Feuerwehr rückte an, um den Verstorbenen zu befreien. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.