Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Wildeshausen Autofahrer weicht Reh aus und prallt gegen Baum

Von Eyke Swarovsky | 08.08.2019, 15:30 Uhr

Weil er einem Reh ausweichen wollte, hat ein 41-jähriger Autofahrer am Mittwochabend die Kontrolle über sein Auto verloren.

Gegen 23.15 Uhr war der 41 Jahre alte Mann aus Wildeshausen mit seinem VW auf der Kreisstraße 248 in der Bauernschaft Denghausen unterwegs, als unvermittelt ein Reh die Fahrbahn überquerte.

Als er dem Wild ausweichen wollte, verlor der Wildeshauser die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Straße ab. Das Auto prallte gegen einen Baum und wurde erheblich beschädigt.

Der Fahrer blieb unverletzt, am Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.