Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Wildeshausen Seniorin nach Sturz mit Rollator von Transporter überrollt

Von Eyke Swarovsky | 05.07.2019, 13:30 Uhr

Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände ist eine 82-jährige Frau am Donnerstag in Wildeshausen schwer verletzt worden. Erst stürzte sie, dann wurde sie angefahren.

Die Frau aus Wildeshausen stand laut Mitteilung der Polizei gegen 18 Uhr mit ihrem Rollator auf dem Fußweg der Delmenhorster Straße und wartete an einer roten Ampel. Als die Ampel auf Grün umsprang, lief die Frau los. Dabei stolperte sie über eine Bordsteinkante und fiel auf die Fahrbahn der Delmenhorster Straße.

Wagen von Helfer rollt auf Frau zu

Von der Harpstedter Straße bog ein 54-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter nach rechts in die Delmenhorster Straße ein, sah die Frau auf der Straße liegen und stoppte seinen Wagen. Um der Frau zu Hilfe zu kommen stieg der Mann aus Wildeshausen aus. Dabei vergaß er, die Automatikschaltung seines Transporters in die Parkstellung zu bringen. Der Transporter rollte dadurch langsam weiter in Richtung der Frau.

Obwohl der 54-Jährige noch versuchte, den Transporter zu stoppen und die Frau zur Seite zu ziehen, kam es zur Kollision zwischen Transporter und Frau. Sie erlitt Prellungen und Verletzungen am Bein und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Der Transporter rollte noch weiter, prallte gegen einen wartenden Opel einer 46-jährigen Frau aus Wildeshausen, die den Sturz der Frau im Rückspiegel beobachtet hatte und ebenfalls helfen wollte. Erst danach kam der Transporter zum Stehen. Der entstandene Schaden wurde auf 10.000 Euro beziffert.