Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

172 Teilnehmer Volkswandertag in Ganderkesee ein voller Erfolg

Von Thorsten Konkel | 19.05.2019, 18:10 Uhr

Der 54. Wandertag des Wanderclubs Edelweiß war am Sonntag nicht nur gut besucht, die Wanderfreunde hatten außerdem viel Glück mit dem Wetter. Auch viele Radfahrer machten sich auf die 30 Kilometer lange Strecke.

Die Berg- und Wanderfreunde Peine hatten eine ziemlich weite Anreise, aber der Ausflug nach Ganderkesee hat sich gelohnt: Das Team war mit 25 Wanderern angetreten – mehr schaffte keiner. Deswegen freuten sich die Peiner schließlich über den riesigen Wanderpokal, den Birgit Dietrich vom TSV Ganderkesee überreichte. Behalten dürfen die Wanderfans aus Südniedersachsen das gute Stück allerdings nicht: „Der Pokal muss dreimal hintereinander gewonnen werden“, erklärt Uwe Meyer, der Vorsitzende des Wanderclubs Edelweiß, die Prozedur, „erst dann darf die Gruppe ihn behalten.“

Insgesamt 172 Teilnehmer

Insgesamt 172 Teilnehmer marschierten beim Wandertag durch die Gemeinde beziehungsweise schwangen sich in den Fahrradsattel. Rund 50 Radfahrer legten die 30 Kilometer lange Radstrecke zurück. Diejenigen, die zu Fuß unterwegs waren, hatten drei Distanzen zur Auswahl: fünf, zehn und 15 Kilometer. „Die zehn Kilometer sind immer die beliebteste Strecke“, so Uwe Meyer, der bereits seit 36 Jahren Vorsitzender des Wanderclubs Edelweiß ist. Bei Sonne und angenehmen Temperaturen wanderten die Teilnehmer über Schlutter und Neuholzkamp nach Immer und Bürstel und wieder zurück in den Ort. Besonders froh war Vereinschef Meyer über Mitgliederzuwachs: „Im Rahmen des Wandertags konnten wir gleich drei neue Mitglieder gewinnen!“ Der nächste Wandertag in Ganderkesee soll am Sonntag, 1. September stattfinden.