Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Prozess am Landgericht Oldenburg Whats-App-Chat verrät Drogenhändler in Dötlingen

Von Ole Rosenbohm | 24.05.2019, 17:15 Uhr

Der Chat auf „Whats App“ klingt für eine Einladung zum Nachmittags-Kaffee deutlich übertrieben: „Heute Kaffeetrinken“, heißt es da in etwa, „ich nehm elf Tassen“. Das Landgericht Oldenburg glaubte wie zuvor das erstinstanzliche Amtsgericht Wildeshausen nicht an die Kaffeemaschine im Dauereinsatz, sondern vielmehr an eine verklausulierte Bestellung von elf Gramm Marihuana.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden