Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto bei Wardenburg in Flammen Rund 60.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand auf der A29

Von Thomas Deeken | 06.02.2019, 12:20 Uhr

Ein Schaden in Höhe von rund 60.000 Euro ist am Dienstagnachmittag bei einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn 29 im Bereich Wardenburg entstanden.

Nach Angaben der Polizei war ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Oldenburg gegen 16 Uhr in Richtung Oldenburg unterwegs. Dabei bemerkte er, dass sein Wagen während der Fahrt aus derzeit noch ungeklärter Ursache in Brand geriet. Der Mann konnte sein Fahrzeug auf den Seitenstreifen lenken und dort unverletzt verlassen. Auf dem Seitenstreifen brannte das Auto komplett aus.

Die A 29 musste während der Löscharbeiten kurzzeitig halbseitig gesperrt werden. Die Löscharbeiten übernahm die Freiwillige Feuerwehr Sage.