Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto durchbricht Gartenzaun Mit gestohlenem Wagen in Beckeln Unfall verursacht

Von Thorsten Konkel | 14.04.2019, 15:45 Uhr

Am frühen Samstagmorgen ist ein Auto in Beckeln von der Straße abgekommen, durchbrach einen Zaun und kam erst kurz vor einem Wohnhaus zum Stehen.

Wie die Polizei meldet, wurde das Auto bei dem Unfall gegen 3.45 Uhr völlig zerstört. Die vermutlich drei Insassen flüchteten von der Unfallstelle. Sie konnten trotz Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Bei dem schwarzen Skoda Superb mit dem Kennzeichen M-RD 2411 handelt es sich um einen Mietfahrzeug der Firma Sixt. Der Nutzer des Wagens, ein Heranwachsender aus der Samtgemeinde Harpstedt, meldete das Fahrzeug am Samstagmorgen als gestohlen. Demnach sei der Wagen bereits in der Nacht auf einer Feier in Klein Köhren entwendet worden, so die Polizei. Die Beamten bitten Zeugen, denen das Mietfahrzeug in der Nacht aufgefallen ist, sich mit der Wache in Wildeshausen unter (04431) 9410 in Verbindung zu setzen.