Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In den Gegenverkehr gerast 25.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Großenkneten

Von Thorsten Konkel | 02.05.2019, 11:09 Uhr

Hoher Sachschaden ist am Mittwoch, 1. Mai 2019, bei einem Verkehrsunfall in Großenkneten entstanden.

Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 30-jähriger Mann aus Großenkneten um 15 Uhr mit seinem Seat die Visbeker Straße in Richtung Wildeshauser Straße. Beim Durchfahren einer scharfen Rechtskurve in der Ortschaft Ahlhorn geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Audi eines 75-Jährigen aus Vechta zusammen. An beiden Pkw entstanden erhebliche Frontschäden, die auf 25.000 Euro beziffert wurden. Für beide Fahrzeuge mussten Abschleppwagen angefordert werden. Verletzt wurde niemand.