Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Keller nach Verpuffung verraucht Großeinsatz in Bookholzberg wegen defekter Ölheizung

Von Thorsten Konkel | 15.05.2019, 13:19 Uhr

Wegen eines von der Großleitstelle gemeldeten Gebäuderbrandes sind die Feuerwehren Bookholzberg und Schierbrok-Schönemoor am späten Dienstagabend an die Nutzhorner Straße ausgerückt.

Nach Angaben von Norbert Twisterling, Ortsbrandmeister in Schierbrok-Schönemoor, war der Keller des Wohnhauses bei Eintreffen der Brandschützer um 21.24 Uhr vermutlich infolge einer Verpuffung in der Ölheizung verraucht. Unter Atemschutz drangen die Einsatzkräfte vor, gelöscht werden musste aber nicht mehr. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Keller nach möglichen Brandherden abgesucht. Die Hausbewohner, laut Twisterling ein älteres Ehepaar, wurden nicht verletzt. Im Einsatz waren rund 42 Brandbekämpfer mit mehreren Fahrzeugen. Zur Schadenshöhe gab es keine Angaben.