Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Musik- und Spielmannszug Bookholzberg Blasmusik lockt Jugendliche an die Instrumente

Von Reiner Haase | 25.02.2019, 15:45 Uhr

Blasmusik ist in Bookholzberg im Aufwind. Nachwuchs findet beim Musik- und Spielmannszug attraktive Angebote.

Unter Jugendlichen spricht sich herum, dass der Musik und Spielmannszug Bookholzberg kreative Freizeitgestaltung bietet. Der Vorsitzende und Dirigent Andreas Hiller hat kürzlich drei Nachwuchsmusiker in die Ausbildung genommen, zwei Trompetenspieler und einen Waldhornisten. „Die Jugendabteilung hat jetzt zwölf Mitglieder“, freut sich Pressewart Jörg Peters. Gewählter Sprecher der Gruppe ist Jonas Gawlista.

Frische Klänge im Repertoire

„Es ist gar nicht so einfach, junge Leute vom Computer weg zum Musizieren zu holen“, erklärt Dirk Heinrich, der zweite Vorsitzende des Vereins mit Übungs- und Versammlungsräumen im eigenen Heim an der Straße Übern Berg. Die Bookholzberger Musikanten machen sich mit mehreren Strategien attraktiv. Das Repertoire für Konzerte besteht längst nicht mehr nur aus Polkas und Märschen; Rockig-Poppiges und Musical-Hits werden für die Konzerte mit einstudiert. Dirigent Hiller steht für eine solide Ausbildung. Und den jungen Leuten wird Abwechslungsreiches übers Musizieren hinaus angeboten.

Filmnacht im Vereinsheim

„Die Jugendgruppe plant eine Filmnacht mit Übernachtung im Vereinsheim und Ausflüge in einen Kletterwald und in eine Laser-Tag-Arena. Und unsere Spielenachmittage im und rund um das Vereinsheim kommen bei jungen und älteren Mitgliedern gut an“, berichtet Pressewart Peters. Offen für alle sind auch der Grillabend und die Kohlfahrt, die es alle zwei Jahre im Wechsel mit einer Vereinsfahrt gibt. Im letzten Jahr sind ereignisreiche Tage im Fichtelgebirge mit einem Ausflug nach Prag verbracht worden.

Schnell auf die Bühne

Einen Motivationsschub erwarten die Verantwortlichen auch davon, dass selbst die jüngsten Musiker frühzeitig Konzertatmosphäre aktiv erleben. Schon beim Frühjahrskonzert am 9. März spielen die drei Neuen ein Stück mit.

Konzerte mit Gastvereinen

Laut Bericht in der Jahreshauptversammlung am Sonntag, 24. Februar, hat der Musik- und Spielmannszug Bookholzberg zurzeit 83 Mitglieder, davon 35 Aktive. Kassenwart Frank Gründel isteinstimmig im Amt bestätigt worden, ebenso einige andere Funktionsträger.

Konzerte mit Gastvereinen

Das Frühjahrskonzert am 9. März ist die erste von vier publikumsträchtigen Veranstaltungen in der Aula der Oberschule Bookholzberg; bei drei dieser Konzerte bereichern Gastvereine das Programm. Am 22. Juni feiern die Bookholzberger das 100-jährige Bestehen des Posaunenvereins Deinsen mit einem Auftritt mit. Dieses Jubiläum wird in Bookholzberg in fünf Jahren gefeiert. 2019 gilt dem Musik- und Spielmannszug deshalb als kleines Jubiläumsjahr.