Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brot und Kuchen frisch aus dem Ofen Kuchenduft liegt in der Luft beim Backtag in Rethorn

Von Thorsten Konkel | 14.04.2019, 16:59 Uhr

Früh aufgestanden sind am Sonntagmorgen Margret Wöbse, Bäcker- und Konditormeister Manfred Schäfer, Margret Cloppenburg und Detlef Westerholt vom Ortsverein Rethorn.

Gemeinsam mit vielen weiteren Helfern waren die vier Garanten für einen erfolgreichen Backtag beim Rethorner Backhaus. Schon um 4.30 Uhr musste dort der Ofen angeheizt werden, damit am Sonntagvormittag frisches Bergsteigerbrot, Stuten und Butterkuchen an den Mann oder die Frau gebracht werden konnten.

Anstehen für Brot und Kuchen

Den Rethornern gefiel’s : Schon kurz nach Öffnung des Backtags, der wieder unter dem Motto „Backen und Schnacken“ stand, hatte sich eine lange Schlange vor dem Verkaufsstand gebildet.

Viele Bürger trafen sich zudem zum Dorfschnack im Vorzelt bei Kaffee oder Tee.