Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Das bietet das Schützenfest Langenberger Schützen feiern Party über vier Tage

Von Frederik Grabbe | 28.07.2019, 17:10 Uhr

Die Region freut sich wieder auf das Schützenfest im Huder Ortsteil Langenberg: Die Vier-Tage-Fete steigt von Freitag bis Montag, 2. bis 5. August.

In diesem Jahr gibt es wieder zwei Zelte. Die Besucher erwarten außerdem eine große Open-Air-Fläche und ein Festplatz mit Autoscooter, Karussells und Buden aller Art, teilen die Veranstalter im Vorfeld mit. Sie versprechen beste Unterhaltung: Unter anderem wird zum Beispiel Jay Frog alias Jürgen Frosch auftreten, ein ehemaliges Mitglied der Techno-Gruppe Scooter. Als musikalisches Kind der 90er Jahre sei er auf großen Festivals wie der Love Parade, Nature One oder Ruhr in Love zuhause, heißt es vorab. Jay Frog ist Freitag, ab 22 Uhr zu sehen.

Hits der Jahrtausenwende werden aufgelegt

Am Samstag wird von 14.30 bis 16 Uhr geschossen – und das gilt auch für Gäste. Um 15 Uhr beginnt der Trubel auf dem Festplatz und damit auch der Musiknachmittag mit Kaffee und Kuchen. Es spielen die Bookholzberger Dorfmusikanten. Die Schützenparty im Königszelt startet um 20 Uhr. Ab 22 Uhr dann holen die Discoloverz die Millennium-Hits aus der CD-Kiste.#

Festmarsch und Höhenfeuerwerk

Am Sonntag beginnt das Treiben um 13.15 Uhr mit dem Festmarsch. Der Langenberger Schützenverein empfängt dann die anderen Schützenvereine. Der Festplatz eröffnet um 15 Uhr – und im Zelt spielt die Partyband Edelweiß.

Am Montag steht das Gelände ab 15 Uhr offen. Ab 19.30 Uhr wird das neue Königshaus proklamiert. Das Partyfinale ab 20 Uhr bestreitet Edelweiß mit dem DJ Lars Roxx. Nach Einbruch der Dunkelheit geht ein Höhenfeuerwerk in die Luft. Gefeiert wird bis in den frühen Morgen.

Der Eintritt am Montag ist frei. Karten für die Haupt-Acts im Partyzelt kosten im Vorverkauf 8 Euro. Sie sind unter anderem bei Shell in Ganderkesee oder im Bookholzberger Kiosk zu haben. fred