Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kollision im Gegenverkehr 31-jähriger Mann bei Unfall in Hatten schwer verletzt

Von Eyke Swarovsky | 24.09.2019, 16:56 Uhr

Bei einem Unfall in Hatten ist ein 31-jähriger Autofahrer aus Dötlingen am Montagmorgen schwer verletzt worden. Sein Unfallgegner trug leichte Verletzungen davon.

Gegen 7 Uhr befuhr ein 26-Jähriger aus der Gemeinde Hatten nach Angaben der Polizei mit seinem SUV die Sandkruger Straße und geriet dabei aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Wagen eines 31-Jährigen aus der Gemeinde Dötlingen zusammenprallte.

Der Dötlinger wurde durch die Kollision schwer verletzt, der Unfallverursacher erlitt dagegen nur leichte Verletzungen. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankhäuser gebracht. Beide Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden, bei dem es sich um wirtschaftliche Totalschäden handelt, wurde von der Polizei auf 25.000 Euro geschätzt.