Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erst später bei der Polizei gemeldet Weiter zu Fuß nach Zusammenstoß mit einem Baum in Großenkneten

Von Kai Hasse | 29.01.2020, 09:55 Uhr

Er fuhr gegen einen Baum, lief dann zu Fuß weiter – und erst später meldete der Unfallfahrer sich bei der Polizei. Nun sucht die Polizei nach Zeugen zu dem Vorfall am Dienstag, 28. Januar.

Zu einem Unfall am Dienstag, 28. Januar, im Großenknetener Ortsteil Sage sucht die Polizei Zeugen. Der Fahrer eines schwarzen BMWs der 7er-Reihe war laut Polizeibericht gegen 21.05 Uhr auf der Straße Sager Esch in Richtung Großenkneten unterwegs kam aus bislang ungeklärter Ursache kurz nach dem Ortsausgang Sage nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Mann schilderte den Unfallhergang

Dann ließ der Verursacher seinen verunfallten Wagen zurück und ging zu Fuß davon. Einige Zeit später meldete er sich telefonisch und gab an, zum Unfallzeitpunkt der verantwortliche Fahrer gewesen zu sein und schilderte den Unfallhergang. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04435) 91 91 90 zu melden