Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Prozess vor Landgericht Oldenburg Zwei Brandstifter erhalten Gefängnisstrafen für "Spur der Verwüstung"

Von Ole Rosenbohm | 26.05.2020, 14:15 Uhr

Das Landgericht Oldenburg hat am Montag zwei Männer zu Haftstrafen verurteilt. Sie sollen von Februar bis Dezember 2019 Blitzeranlagen zerstört sowie Autos von Polizei und Landkreisämtern abgefackelt haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden