Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wildeshauser Unternehmer vor Gericht Teuer bezahlte Maschine einfach nicht geliefert

Von Ole Rosenbohm | 09.06.2020, 23:11 Uhr

Über Nachlässigkeit oder Vorsatz musste jetzt die Strafrichterin des Amtsgerichts Wildeshausen in einem Prozess gegen einen 39-jährigen Unternehmer entscheiden. Dieser hatte eine bereits mit über 11.000 Euro bezahlte Maschine nie ausgeliefert und das Geld auch nie zurückgezahlt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden