Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gericht verurteilt Gastronom Harpstedter Wirt täuscht Überfall vor

Von Ole Rosenbohm | 24.07.2020, 09:32 Uhr

So hat das Amtsgericht Wildeshausen den Gastronom aus Harpstedt, Landkreis Oldenburg, für die vorgetäuschte Straftat bestraft. Angst vor dem Partner war offenbar das Motiv.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden