Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Leicht verletzt und 4500 Euro Schaden In Großenkneten mit Motorrad auf Auto aufgefahren

Von Thomas Deeken | 17.02.2019, 13:43 Uhr

Ein Leichtverletzter und ein Schaden in Höhe von 4500 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag auf der Kreisstraße 242 in Großenkneten ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei stießen gegen 12.15 Uhr ein Auto und ein Motorrad zusammen. Nach derzeitigem Stand konnte der 52-jährige Motorradfahrer aus Oldenburg trotz Vollbremsung eine Kollision mit dem Wagen einer 38-jährigen Autofahrerin aus Bremen, die ihren Wagen abgebremst hatte, um auf ein Grundstück zu fahren, nicht mehr vermeiden. Der leicht verletzte Mann wurde in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht.