Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

10000 Euro Schaden Autofahrerin bei Unfall auf A28 leicht verletzt

Von Britta Buntemeyer | 14.04.2015, 13:30 Uhr

Eine 33-jährige Autofahrerin aus Delmenhorst ist am Montag gegen 18 Uhr bei einem Unfall auf der A28 kurz hinter der Anschlussstelle Hatten leicht verletzt worden.

Laut Polizei verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, da sie sich unwohl fühlte. Das Auto kam rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf der Seite liegend in einem Wassergraben zum Stillstand. Ersthelfer befreiten die Delmenhorsterin, sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt etwa 10000 Euro.