Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

10.000 Euro Schaden in Sandkrug Herrenloser Anhänger rast in Linienbus

Von Thorsten Konkel | 17.03.2015, 11:29 Uhr

Ein Anhänger, der sich von einem Transporter gelöst hat, ist in Sandkrug in einen Linienbus geprallt.

Als der 57-jährige Fahrer des Transporters am Montagmorgen gegen 7 Uhr mit seinem Zugfahrzeug und Anhänger auf der Bahnhofstraße in Sandkrug (Gemeinde Hatten) unterwegs war, löste sich der Anhänger in Höhe der Poststraße in einer Kurve vom Zugfahrzeug ab.

Der Anhänger prallte in einen entgegenkommenden, unbesetzten Linienbus, der von einem 56-jährigen Mann aus Oldenburg gelenkt wurde.

Bei der Kollision entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Das meldete die Polizei am Dienstag.