Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

100.000 Euro Schaden auf der A1 Laster kracht bei Groß Ippener in Baustellenanhänger

Von Eyke Swarovsky | 19.05.2017, 12:17 Uhr

Ein Lastwagen ist in der Nacht zu Freitag auf der A1 bei Groß Ippener auf einen Baustellen-Sicherungsanhänger aufgefahren. Es entstand hoher Sachschaden.

Ein 44-jähriger Lastwagenfahrer aus Reinbek befuhr laut Polizeibericht mit seinem Lastzug den Hauptfahrstreifen der A1 in Richtung Osnabrück. Kurz vor der Anschlussstelle Groß Ippener übersah er die für die Nacht eingerichtete Baustelle und fuhr in den Sicherungsanhänger einer Absicherungsfirma. Der Anhänger, der davor angekoppelte Lastwagen, sowie der Laster des Verursachers wurden dabei erheblich beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.