Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

13.000 Euro Sachschaden Frau bei Autounfall in Großenkneten verletzt

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 20.11.2017, 11:04 Uhr

Weil er die Vorfahrt eines zweiten Verkehrsteilnehmers missachtete, hat ein 37-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag auf der Moorbeker Straße in Großenkneten einen Unfall verursacht. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Nach Polizeiangaben war der 37-jährige Autofahrer gegen 13.30 Uhr auf der Buchenallee unterwegs. Als er beabsichtigte, an der Einmündung der Moorbeker Straße nach links abzubiegen, übersah er den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 57-Jährigen aus Molbergen, der sich auf der Moorbeker Straße befand. Durch den Zusammenprall der Fahrzeuge wurde eine 52-jährige Mitfahrerin im Auto des Molbergers leicht verletzt.

13.000 Euro Sachschaden

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf circa 13.000 Euro geschätzt.