Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

14-Jähriger leicht verletzt Jungen in Ganderkesee angefahren und danach geflohen

Von Thomas Deeken | 20.10.2015, 18:26 Uhr

Ein 14-jähriger Junge ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Gegen 18.30 Uhr wollte der 14-Jährige mit seinem Rad die Lindenstraße an der Einmündung zur Bergedorfer Straße überqueren. Dabei kam es zum Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug, das die Lindenstraße, vom Habbrügger Weg kommend, in Richtung Bergedorfer Straße befuhr. Der unter Schock stehende Junge verließ sofort die Unfallstelle. Bei der Polizei gab er später an, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen silbernen Wagen der Marke Audi gehandelt habe. Der Fahrer des Audis und Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ganderkesee unter Telefon (04222) 94460 zu melden.