Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

1,55 Promille Autofahrer in Schlangenlinien auf der A1 unterwegs

Von Eyke Swarovsky | 15.12.2015, 19:45 Uhr

Einer Funkstreife der Autobahnpolizei Ahlhorn ist am Dienstagmorgen auf der A1 in Richtung Bremen ein Auto aufgefallen, das in Schlangenlinien unterwegs war. Der Fahrer hatte getrunken.

An der Anschlussstelle Wildeshausen-West wurde der Wagen zur Kontrolle angehalten. Bei einem Alkoholtest kam laut Polizei ein Wert von 1,55 Promille zu Tage.

Gegen den 40-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.