Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

1,55 Promille und kein Führerschein Betrunkener Autofahrer in Sandkrug gestoppt

Von Eyke Swarovsky | 26.05.2016, 14:04 Uhr

Die Polizei hat am Mittwochmorgen einen Autofahrer in Sandkrug gestoppt, der sich betrunken und ohne Führerschein hinters Steuer setzte.

An der Bümmersteder Straße winkten die Beamten den 48-jährigen Wardenburger am frühen Mittwochmorgen zu einer Kontrolle aus dem Verkehr.

Sie stellten laut Mitteilung der Polizei fest, dass der Mann getrunken hatte und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,55 Promille.

Auf den Mann kommen mehrere Strafverfahren zu.