Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

16.000 Euro Schaden 81-Jährige gerät auf Autobahn ins Schleudern

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 30.05.2016, 14:50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 ist am Sonntagmittag, 29. Mai, ein 96-jähriger Beifahrer leicht verletzt worden. Die 81-jährige Fahrerin war mit ihren Auto ins Schleudern geraten.

Am Sonntag, 29.05.2016, gg. 12.50 Uhr, ereignet sich kurz hinter dem Ahlhorner Dreieck auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen ein Verkehrsunfall.

81-Jährige gerät auf Autobahn 1 ins Schleudern

Eine 81-jährige Autofahrerin aus Aachen ist am Sonntag um 12.50 Uhr laut Polizei infolge eines Fahrfehlers mit ihrem Wagen zunächst nach links in die Mittelschutzplanken geraten. Von dort schleuderte das Auto über alle drei Fahrstreifen in die Außenschutzplanken.

16.000 Euro nach Verkehrsunfall in Ahlhorn

Der 96-jährige Ehemann der Fahrerin und Beifahrer wird dabei leicht verletzt. Der stark beschädigte Wagen wird abgeschleppt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro.