Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

18.500 Euro Sachschaden Zwei Frauen und ein Kind bei Unfall in Hude leicht verletzt

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 05.06.2016, 14:41 Uhr

Mit leichten Verletzungen sind am Samstag zwei Autofahrerinnen und ein vierjähriges Kind nach einem Unfall in Hude davongekommen.

Eine 30-jährige Frau war mit ihrem Seat auf der Heinrich -Dreyer-Straße unterwegs und wollte nach links auf die Lübecker Straße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Hyundai, an dessen Steuer eine 35-jährige Frau saß. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Autofahrerinnen sowie ein vierjähriges Kind aus dem Hyundai wurden leicht verletzt. Rettungsdienste waren jedoch nicht erforderlich. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 18.500 Euro.