Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

25-jähriger Täter psychisch krank? Polizei ermittelt in Ganderkesee wegen versuchter Tötung

Von Thomas Deeken | 13.08.2018, 16:53 Uhr

Die Polizei ermittelt gegen den 25-jährigen Mann, der, wie berichtet, Freitagmittag an der Urneburger Straße in Ganderkesee auf einen ebenfalls 25 Jahre alten Mann eingestochen hatte, wegen versuchter Tötung.

Zweifel bestehen laut Polizei allerdings an der Schuldfähigkeit des Täters. „Vermutlich leidet der Mann unter psychischen Erkrankungen“, heißt es im Polizeibericht. Er sei noch am Freitag in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen worden. Hinzugezogen worden seien Mitarbeiter des Landkreises Oldenburg, ein Arzt sowie ein Richter vom Amtsgericht Delmenhorst. Die Verletzungen des Opfers wurden am Freitag als nicht lebensbedrohlich eingestuft. ken