Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

33. Backtag in Rethorn Schlange stehen für Brot und Butterkuchen

Von Thorsten Konkel | 14.10.2018, 16:01 Uhr

„Backen und Schnacken“, unter diesem Motto veranstaltet der Ortsverein Rethorn seit 2002 mit Unterstützung der Bäckerei Meyer Mönchhof jährlich im Frühjahr und Herbst Backtage an seinem Backhaus am Hohenkamp. Auch am Sonntagvormittag zog die Aussicht auf duftenden, ofenfrischen Butterkuchen und frisch gebackenes Brot wieder zahlreiche Rethorner an.

Einen derartigen „Sommer im Herbst“ – wie beim mittlerweile 33. Backtag – dürften aber weder die Mitglieder noch ihre treue Kundschaft erlebt haben.

160 Brote und 25 Bleche Butterkuchen verkauft

Insgesamt gingen am Sonntagvormittag 160 Brote und 25 Bleche Butterkuchen über die improvisierte Theke. Viel wurde gleich vor Ort verzehrt. Denn zahlreiche Gäste ließen sich am Hohenkamp bei Kaffee und Kuchen zum Schnacken an Tischen und Bänken nieder.