Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

35 Feuerwehrleute im Einsatz Schuppen steht in Rethorn in Flammen

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 27.12.2016, 17:03 Uhr

In einem Garten im Ganderkeseer Ortsteil Rethorn ist am Dienstagvormittag ein Schuppen in Brand geraten. Nachbarn hatten das Feuer gegen 10.30 Uhr bemerkt.

Mit über 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen rückte die Feuerwehr zu dem Feuer aus. Zwei Trupps konnten unter Atemschutz das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Einfamilienhaus verhindern, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit.

Um Glutnester am Überstand des Hauses ausschließen zu können, setzten die Einsatzkräfte nach den Löscharbeiten eine Wärmebildkamera ein. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Zu einer möglichen Brandursache und einer Schadenshöhe hat die Polizei bislang keine Angaben gemacht.