Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

45-Jähriger leicht verletzt Radfahrer in Hatten von Auto angefahren

Von Eyke Swarovsky | 28.04.2015, 14:59 Uhr

Ein 45-jähriger Radfahrer aus Hatten ist am Montagmittag bei einem Unfall verletzt worden, weil er von einem Autofahrer übersehen wurde.

Ein 31-jähriger Autofahrer aus Hatten war gegen 13.45 Uhr auf der Bahnhofsallee unterwegs, als er laut Polizeibericht nach rechts in die Bahnhofstraße abbiegen wollte.

Dabei übersah er einen 45-jährigen Radfahrer, der den Radweg aus Richtung Astruper Straße befuhr. Bei dem Zusammenprall stürzte der Radfahrer. Er wurde leicht verletzt. Der Schaden an Fahrrad und Auto fiel gering aus.